Category Archives: Lyrik

Tobi Katze – Und es ist trotzdem Poesie (inkl. Hidden Track)

Tobias Rauh nennt sich Katze und warum, weiß eigentlich keine Sau, aber tut auch nichts zur Sache. Es klingt halt gut und das gönnt er sich. Katze ist in der deutschlandweiten Slammerszene kein Unbekannter. Er stromert durch die Clubs, an … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , | Leave a comment

Franzi Röchter – Auf Leben und Tod / Pottporree

Franziska (Franzi) Röchter wurde als Österreicherin im Weserbergland geboren und lebt jetzt schon viele Jahre bei den Ostwestfalen, was anfangs etwas befremdlich war.  Wenn aus dem österreichischen und ostwestfälischen Genpool  eine neue Spezies entsteht, können explosive Mischungen hervorkommen. „Hürden sind … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Melissa Rose – Scrattered doll parts / Open letter from a cage to a bird

Melissa Rose ist seit nunmehr 12 Jahren teil der Spoken-Word Community und Mitbegründerin des Palo Alto Poetry Slams. Zudem ist sie von 2004 bis 2008 sowohl Coach als auch Mitglied des Palo Alto Team gewesen. Zusätzlich zu ihren zahllosen Auftritten im gesamten … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , | Leave a comment

Frank Klötgen – Das verschissene Grün dieser Wiese, Luise

1968 in Essen geboren. Slam-Poet und Netz-Literat sowie seit über 25 Jahren und 15 CDs Sänger und Texter bei Marilyn’s Army. 1998 für die Hyperfiction “Aaleskorte der Ölig” von der ZEIT mit dem “Pegasus”-Preis für Internet-Literatur ausgezeichnet. Studierte Kommunikationswissenschaften und … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Bernard Hoffmeister – Unruhestift

Bernard stammt aus Hannover ist jedoch seit 2011 in Düsseldorf angesiedelt. Dort betreibt er zwei Poetry Slams, ist Mitherausgeber der Kulturzeitschrift S/ash und bereist als Poetry Slammer die Bühnen der Republik. Bis 2014 will er sich mit einem Master Medien- und Kulturwissenschaftler schimpfen können. Danach wird … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , , | Leave a comment

Matthias Rürup – Chefchen

Auch nach Jahren des Schweigens können sich lyrische Schleusen wieder öffnen. Es gibt also Hoffnung – wie der Neu-Lyriker Matthias Rürup (41, aus Wuppertal) zeigt. Fast täglich stellt er einen frischen Text auf seinem Gedicht-Blog ein, mit einer großen Vielfalt … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Kornelius Friz – Theater mit der Zukunft. Ein Dreiakter

“Slammer” heißt Knast. Kornelius aber ist wie sein Herzbuch frei. Er bewegt sich im Treppenhaus des Lebens auf und ab und zu zwischen Hildesheim und Leipzig. Dort studiert er Kulturwissenschaften und Literatur. Kornelius veranstaltet die Lesebühne Stubenreim, den Poetry Slam … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , | Leave a comment

Marco Michalzik – Papierflieger

Marco Michalzik (27), aus Herborn in Hessen, ist bereits seit über 10 Jahren als Rapper aktiv. Mit seiner Band „FackelTräger“ veröffentlichte er zu Beginn diesen Jahres das mittlerweile dritte Studioalbum, welches den Namen „Poiema“ trägt. Seit noch nicht allzu langer … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , | Leave a comment

Vorwiegendinmoll – Baustellen

Vorwiegendinmoll kommt aus Bremen und ist dort Mitbetreiber von „The Huh! – Die Lesebühne mit Hack und Herz“. Er macht auch Slam-Poetry und andere Dinge. Anders als es sein Bühnenpseudonym vermuten ließe, ist er gerne gut aufgelegt. Der folgende Text … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , | Leave a comment

Mitch Heinrich – Lautpoesie-Potpourri

Mitch Heinrich, Lautpoet, lebt in Wuppertal. Foto: Holger Behnke            

Posted in Lyrik | Tagged | Leave a comment