Stefan Schwarck – Shawarmabar

1967 in Kiel geboren. Stefan Schwarck ist Mitglied der Kieler Lesebühne „Lesus Christus“ und tritt regelmäßig bei Poetry Slams und Spoken-Word-Veranstaltungen auf. Er hat eine Vorliebe für Städte, Bars, Cafés, Americana, Road Movies, Häfen, Inseln, das Meer und mag Espresso und Gin Tonic. Stefan Schwarck verwandelt Gesehenes, Erlebtes und Geträumtes in Kurzgeschichten, Gedichte und etwas-was-dazwischen-liegt-sich-aber-nicht-kategorisieren-lassen-will. Zuletzt erschienen seine Kurzgeschichte „Die letzte Bahn“ in der Anthologie „Heute hier – morgen tot“ (Blaulicht-Verlag, 2012), mehrere Gedichte in „500 Gramm. Journal für Literatur und Graphik“ sowie ein Kurztext in „Picturature – de l‘image au texte“ (TheNextArt Verlag, 2013).  Photo: Uwe Lehmann (www.photographiemanufaktur.de). Der Text „Shawarma-Bar“ wurde mit dem Ambient-Clip Slotsarkaderne von Figowitz unterlegt und produziert von Falk Tennstedt.

flattr this!

This entry was posted in Hörspiel, Kurzgeschichte, Poetry Slam and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.