Raymond Antrobus – Conversations with Grandma

Raymond Antrobus ist ein in Hackney geborener und aufgewachsener Spoken Word Poet. Er ist einer der Verantwortlichen für das ChillPill/Keats House Forum und stand bereits neben Autoren und Poeten wie Marget Atwood, Michael Horovitz, Lemm Sissay, Benjamin Zephaniah und Kwame Dawes auf der Bühne. Raymond war zudem in der fünften Staffel der BBC 4 Radioshow “Bespoken Word” zu hören. Er tritt seit dem Jahre 2007 als Performance Poet auf, und ist International Farrago Slam Champion 2008, Anti-Slam Champ 2010, Canterbury Word Slam Champ 2012 und gewann “Best Performance by a London Poet” auf den jährlichen Farrago Poetry Awards im Jahre 2010. Er trat bereits bei Literaturfestivals in Londons und an Universitäten in London, Manchester und Coventry auf, und tourte unter anderem in Deutschland, Italien, Südafrika und den USA. Er ist eine Häfte von “Speed Camera Shy”, ein Projekt, welches Spoken Word bzw. Rap mit Dupstep kombiniert, das beim amerikanischen Label Audio Gradient verlegt wird. Zur Zeit nimmt Raymond an dem Pilotprojekt “MA Writer/Teacher” der Goldsmith Universität London teil, einer Kollaboration mit der Spoken Word Society.

flattr this!

This entry was posted in Poetry Slam, Spoken Word and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.