Coo – Herztakt

1990 in Essen geboren, war für Corinna schnell klar: Ich will hier weg. Egal wo hier gerade war. Das zeigte sich durch häufiges und rasantes Weglaufen, wenn die Aufsichtspersonen gerade abgelenkt waren. Irgendwann blieb beim ewigen hinter ihr her rufen nur noch die erste Silbe und ein Spitzname war geboren: „Coo“. Heute lebt sie immer noch in Essen, findet das aber nicht mehr so schlimm. Schließlich fahren vor ihrer Tür Züge um in alle erdenklichen Himmelsrichtungen zu entschwinden. Seit 2013 nutzt sie diese Züge vorwiegend um bei Poetry Slams aufzutreten. Neben dem Schreiben fotografiert sie auch leidenschaftlich gerne und studiert in Bochum Chemie. In ihrem Leben und ihren kreativen Arbeiten bewegt sie sich zwischen rationalem Denken und sentimentalen Träumerein. Mit diesen ungleichen Seiten und dem Drang nach ständiger Veränderung befasst sich auch ihr Text „Herztakt“.

flattr this!

This entry was posted in Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.