Tag Archives: deutsche Lyrik

Tobi Katze – Und es ist trotzdem Poesie (inkl. Hidden Track)

Tobias Rauh nennt sich Katze und warum, weiß eigentlich keine Sau, aber tut auch nichts zur Sache. Es klingt halt gut und das gönnt er sich. Katze ist in der deutschlandweiten Slammerszene kein Unbekannter. Er stromert durch die Clubs, an … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , | Leave a comment

Bernard Hoffmeister – Unruhestift

Bernard stammt aus Hannover ist jedoch seit 2011 in Düsseldorf angesiedelt. Dort betreibt er zwei Poetry Slams, ist Mitherausgeber der Kulturzeitschrift S/ash und bereist als Poetry Slammer die Bühnen der Republik. Bis 2014 will er sich mit einem Master Medien- und Kulturwissenschaftler schimpfen können. Danach wird … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , , | Leave a comment

Matthias Rürup – Chefchen

Auch nach Jahren des Schweigens können sich lyrische Schleusen wieder öffnen. Es gibt also Hoffnung – wie der Neu-Lyriker Matthias Rürup (41, aus Wuppertal) zeigt. Fast täglich stellt er einen frischen Text auf seinem Gedicht-Blog ein, mit einer großen Vielfalt … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Kornelius Friz – Theater mit der Zukunft. Ein Dreiakter

“Slammer” heißt Knast. Kornelius aber ist wie sein Herzbuch frei. Er bewegt sich im Treppenhaus des Lebens auf und ab und zu zwischen Hildesheim und Leipzig. Dort studiert er Kulturwissenschaften und Literatur. Kornelius veranstaltet die Lesebühne Stubenreim, den Poetry Slam … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , | Leave a comment

Jan Möbus – Fernab von Abseits

Jan Möbus ist Rapper und Bühnenpoet aus Remscheid. Seit Ende 2009 Poetry Slammer, seit locker 15 Jahren Hip-Hop Virtuose! Abseits vom Slam macht er unter dem Pseudonym Hans Dietrich Gangsta Musik, lebt und schreibt sein gesamtes Leben von Remscheid aus. Jan Möbus war … Continue reading

Posted in Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Nils Matzka – Wir wollen Bilderbücher werden

Nils Matzka ist das, was man allgemein als rastlos bezeichnet. Als Ed.Wibeau hat er bereits 4 musikalische Singer,- Songwriter Eigenproduktionen aus dem Boden gestemmt, die er allesamt als „Lo-Fi Pop mit nicht realisierbaren Ansprüchen“ kategorisiert. Warum genau er die Gitarre … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Lisa Schøyen – Verliebtheit auf Zeit auf Zeit

Lisa Schøyen ist ein Mädchen, trägt den sehr guten Spitznamen „Flips“, kommt aus Mettmann und slammt. Ihre Texte handeln zumeist von Liebe oder Dingen, die dann doch nicht Liebe gewesen sind. Als fleißige Herumfahrerin fährt sie viel herum und trägt … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Klon 23 – Am Rande bemerkt

Sebastian 23 ist Kabarettist, Liedermacher und einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands – und er wiederholt gerne, dass er eine Mütze trägt, obwohl das jeder sieht. Seit 2002 hat er sich der live vorgetragenen Literatur verschrieben, 2008 Vizeweltmeister im Poetry … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Michel Kühn – Gedankenvielfalt – oder – Aus

Michel Kühn nimmt seit 3 Jahren in aller Unregelmäßigkeit an Poetry Slams teil. Der Wahl-Kieler schreibt und trägt vor, was ihn in seinem – mit 19 Jahren noch recht jungen – Leben bewegt, scheiterte mit großem Erfolg bei den deutschsprachigen … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

David Grashoff – Herzschlagbohrer

David Grashoff wechselt in seinem als „Comedy-Lesung“ beschriebenen Programm lustige Texte mit unterhaltsamen Zwischensequenzen ab und macht den Zuschauer dabei mit Dingen wie Pimmelbingo, dem Tagebuch Darth Vaders oder dem Versuch vertraut, sich mit Mon Cheri und Gummibärchen das Leben … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment