Tag Archives: Poesie

Michael Meyer – Ruhrpott-Poesie

Michael Meyer, Jahrgang 1971 aus Wanne-Eickel. Ex-Arbeitsämtler, Ex-Zivi, Ex-Irgendwas. Aktuell bin ich als Veranstalter, Autor, Moderator, Schauspieler und Workshopleiter unterwegs. Ich bin glücklich vergeben und habe keine eigenen Kinder von denen ich weiß. Ich schreibe seit ca. 1993 Texte, zuerst … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Nils Frenzel – Großstadtgeschichten

Nils Frenzel (Jahrgang 1991) lebt, schreibt und studiert in Bayreuth. Nach Ausflügen zum National Slam 2012 und dem NRW-Slam 2013 hat er sich mittlerweile in Bayreuth niedergelassen und studiert an der Karl-Theodor-Sylvester-Stallone-zu-Gutenberg- Universität Medienwissenschaft und Medienpraxis. Im November 2013 gründete … Continue reading

Posted in Hörspiel, Kurzgeschichte, Poetry Slam | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Sim Panse – NSA

Ich bin Fabian, obwohl ich Sim heiße. Kästner hat mein Leben beschrieben, bevor ich es leben konnte. Ich bin ein Moralist, der nicht in seine Zeit passt. Ich bin ein Romantiker, der seine eigene Zeit hasst. Ich bin Neurotiker und … Continue reading

Posted in Hörspiel, Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Schriftstehler – Die Stadt

Wenn Armin Sengbusch, auch bekannt als Schriftstehler, auf der Bühne steht, dann fühlt man sich wie in seinem Wohnzimmer. Kein Wunder, dass die Presse über ihn in den höchsten Tönen schwärmt: „Er ist live ein Erlebnis!“ oder „Der makellose Auftritt … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , | Leave a comment

Franzi Röchter – Auf Leben und Tod / Pottporree

Franziska (Franzi) Röchter wurde als Österreicherin im Weserbergland geboren und lebt jetzt schon viele Jahre bei den Ostwestfalen, was anfangs etwas befremdlich war.  Wenn aus dem österreichischen und ostwestfälischen Genpool  eine neue Spezies entsteht, können explosive Mischungen hervorkommen. „Hürden sind … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Frank Klötgen – Das verschissene Grün dieser Wiese, Luise

1968 in Essen geboren. Slam-Poet und Netz-Literat sowie seit über 25 Jahren und 15 CDs Sänger und Texter bei Marilyn’s Army. 1998 für die Hyperfiction “Aaleskorte der Ölig” von der ZEIT mit dem “Pegasus”-Preis für Internet-Literatur ausgezeichnet. Studierte Kommunikationswissenschaften und … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Matthias Rürup – Chefchen

Auch nach Jahren des Schweigens können sich lyrische Schleusen wieder öffnen. Es gibt also Hoffnung – wie der Neu-Lyriker Matthias Rürup (41, aus Wuppertal) zeigt. Fast täglich stellt er einen frischen Text auf seinem Gedicht-Blog ein, mit einer großen Vielfalt … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , , | Leave a comment

Kornelius Friz – Theater mit der Zukunft. Ein Dreiakter

“Slammer” heißt Knast. Kornelius aber ist wie sein Herzbuch frei. Er bewegt sich im Treppenhaus des Lebens auf und ab und zu zwischen Hildesheim und Leipzig. Dort studiert er Kulturwissenschaften und Literatur. Kornelius veranstaltet die Lesebühne Stubenreim, den Poetry Slam … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , | Leave a comment

Marco Michalzik – Papierflieger

Marco Michalzik (27), aus Herborn in Hessen, ist bereits seit über 10 Jahren als Rapper aktiv. Mit seiner Band „FackelTräger“ veröffentlichte er zu Beginn diesen Jahres das mittlerweile dritte Studioalbum, welches den Namen „Poiema“ trägt. Seit noch nicht allzu langer … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , | Leave a comment

Vorwiegendinmoll – Baustellen

Vorwiegendinmoll kommt aus Bremen und ist dort Mitbetreiber von „The Huh! – Die Lesebühne mit Hack und Herz“. Er macht auch Slam-Poetry und andere Dinge. Anders als es sein Bühnenpseudonym vermuten ließe, ist er gerne gut aufgelegt. Der folgende Text … Continue reading

Posted in Lyrik | Tagged , , , , | Leave a comment