Tag Archives: Poetry Slam

Coo – Herztakt

1990 in Essen geboren, war für Corinna schnell klar: Ich will hier weg. Egal wo hier gerade war. Das zeigte sich durch häufiges und rasantes Weglaufen, wenn die Aufsichtspersonen gerade abgelenkt waren. Irgendwann blieb beim ewigen hinter ihr her rufen … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , | Leave a comment

Danny Grimpe – Gron

“Danny Grimpe ist eigentlich garnicht so böse, wie er wirkt” (Nils Früchtenicht). Danny Grimpe tut weh. Wenn er dir nicht mit der Faust persönlich ins Gesicht schlägt, dann tut er es mit seine Texten(Oder mit einem Fisch).  Wütende, rabiate Performance … Continue reading

Posted in Kurzgeschichte, Poetry Slam | Tagged , , | Leave a comment

Hank Zerbolesch – Das Vermächtnis des Elias Eller

1981 in Düsseldorf geboren, lebt Hank Zerbolesch zur Zeit in Wuppertal. Früh verschoben sich seine Prioritäten von der Schulbank an den Tresen und auf Oi!-Konzerte. Die Haare wurden kürzer, die Doc Marten’s höher und der Alkoholverbrauch stieg schon damals in’s unermessliche. Nachdem … Continue reading

Posted in Kurzgeschichte, Poetry Slam | Tagged , , | Leave a comment

Tilmann Döring – Im Falle des Falles

Tilman Döring wurde 1989 in Leipzig geboren und ist seit 1996 in Darmstadt beheimatet. Seit 2005 bereist er als Slam-Poet und Hansdampf in allen Gassen die Bühnen der Republik. Es führte ihn von Poetry Slams auf diverse Kabarett- und Theaterbühnen, … Continue reading

Posted in Spoken Word | Tagged , , , | Leave a comment

Raymond Antrobus – Conversations with Grandma

Raymond Antrobus ist ein in Hackney geborener und aufgewachsener Spoken Word Poet. Er ist einer der Verantwortlichen für das ChillPill/Keats House Forum und stand bereits neben Autoren und Poeten wie Marget Atwood, Michael Horovitz, Lemm Sissay, Benjamin Zephaniah und Kwame … Continue reading

Posted in Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , | Leave a comment

Marie-Theres Schwinn – Zuhause ist ein Gefühl

“In meiner Kreativität will ich heute nur eines: Gefühle sichtbar machen. Das Innerste eines Menschen entblättern und in all seiner Schönheit aufgehen lassen. Immer bin ich beharrlich mir selber gefolgt. Wenn ich mir heute ins Gesicht blicke, sehe ich eine … Continue reading

Posted in Hörspiel, Poetry Slam | Tagged , , , , , | Leave a comment

Jason Bartsch – Literatentext

Jason Bartsch, eher Denker als Dichter, geboren 1994 und erst seit einem Jahr auf Slambühnen. Dafür ganz gut geschlagen. Finalist der U20-Meisterschaften in Kiel und Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften in Bielefeld. Er macht auch viel Lyrik. Post.poetry-Preis 2012, Preisträger Treffen … Continue reading

Posted in Lyrik, Poetry Slam | Tagged , , , , , | Leave a comment

Annika Blanke – Meinetwegen stolper

Annika Blanke, Wortakrobatin und Zeilenstellerin. Geboren 1984 im ostfriesischen Leer, lebt in Oldenburg (Oldb). Seit 2007 Bühnendichterin, 2009 und 2013 Halbfinalistin bei den deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften im Poetry Slam. 2013 gehört sie aufgrund ihrer dortigen Platzierung zu den fünf besten … Continue reading

Posted in Kurzgeschichte, Lyrik, Poetry Slam, Spoken Word | Tagged , , , , , | Leave a comment

Marco von Damghan – Robert U.

Marco von Damghan steht seit 2012 auf Slambühnen und gewinnt seither jeden einzelnen Slam, wenn er ihn nicht verliert. Nachdem er 2011 sein Abitur gemacht hat, begab er sich zunächst auf die Reise durch’s mittelalterliche Italien, um sich in Form … Continue reading

Posted in Kurzgeschichte, Poetry Slam | Tagged , , | Leave a comment

Quinn Christiansen – Chemieklausur

Quinn Christiansen wurde am 10.06.1992 in Niedersachsen geboren, zog jedoch sofort in den Norden und ist seit 21 Jahren in dieser Himmelsrichtung verankert. Nach dem Er in der Waldorfschule tanzen und malen lernte, stolperte Er vor 1 1/2 Jahren auf … Continue reading

Posted in Hörspiel, Kurzgeschichte, Poetry Slam | Tagged , , , | Leave a comment